Von Herzen danke ich Dir

von Judith Sünner (Vorstand)

Klaus Rainer lernte ich Pfingsten 1990 bei meinem ersten 5-Tages-Kurs kennen.

Es war der erste Kurs, an dem Philomena Dooley statt Mary nach Bonn kam.

Viele, viele Male haben mich seine Herzlichkeit, seine Fürsorge und seine Hingabe für Jin Shin Jyutsu, für Mary, für die Kurse und für jede TeilnehmerIn persönlich, berührt.

Ich erinnere mich genau, als ich nach einigen Jahren Pause zu einem Kurs von Wayne, zusammen mit der Freundin kam, mit der ich auch am Kurs 1990 teilgenommen hatte.

Klaus Rainer begrüßte uns mit einem warmen Wiedererkennen.

Seinen rheinischen Tonfall und Humor mochte ich als Kölnerin besonders gern.

Klaus Rainer hat uns von Beginn der Übernahme des Vorstands zusammen mit Gabi Unterstützung angeboten. Er ist dem in seiner unkomplizierten und herzlichen Art nachgekommen. Er hat uns ermutigt, die Vernetzung auszubauen und die Jin Shin Jyutsu Familie zu leben.

Klaus-Rainer, ich weiß, dass Du weiterhin Dasein wirst und uns unterstützt, Jin Shin Jyutsu zu leben.

Von Herzen danke ich Dir!

Judith

Schreibe einen Kommentar

Spamschutz:
Bitte klicke auf das Flugzeug

Möchtest du mehr über JSJ Projekte, über Förderungen und die nächsten Praktikertage erfahren?

JSJ Newsletter bestellen