Nachruf Christian Kistner

*14.12.1971 +14.8.2023

Lieber Christian,



seit ungefähr einem Jahr waren wir wieder intensiver in Kontakt. Du schenktest zunächst mir und dann uns, deinen großen Blick auf den Verein. Einen Blick der Fülle, die für Dich immer greifbar war. Du brachtest Dich mit deinem Wissen und Deinen Erfahrungen ein. Gemeinsam hatten wir viel vor. Du hattest in unserer Mitte gerade Platz genommen.

 In deinem ersten 5 Tageskurs saß Ute die gesamte Zeit neben dir. Deine Worte damals dazu: „…das war wohl so geplant“.
Ein großes gesundheitliches Projekt führte Dich 2012 dorthin.
Jin Shin Jyutsu schenkte Dir eine neue Perspektive, Mut, Unterstützung und über 10 Jahre Lebenszeit auf diesem Planeten.

Deine Transformations-Geschichte und dein Weg zum Jin Shin Jyutsu berührte mich tief. Wie schön, dass Du sie für uns aufgeschrieben hast. Hier Christians Artikel „Die Drehtür“ lesen.

Über Eika Bindgen lernte ich Dich 2014 kennen. Bei der Vorbereitung und Durchführung des ersten regionalen „Praktiker Treffen West“ hast Du mich unterstützt. Durch Deinen wirtschaftlichen Blick auf meine noch junge Heilpraxis mit meinen Qualitäten und Fähigkeiten fühlte ich mich energetisch getragen und bestärkt, in die Handlung zu gehen.

Und plötzlich kam alles ganz anders.

Es ging Dir mehrfach nicht gut.
Wir tauschten uns darüber aus. Mitte August diesen Jahres bat Deine Frau Katy mich in Deinem Namen um Unterstützung, ich sollte Dich strömen. Doch es kam nicht mehr dazu.



Katy lud mich zu Deiner Abschiedsfeier ein. Danke, dass ich dabei war und deinen Kosmos kennen lernte. Es war eine berührende Erfahrung.
 Katy fühlt sich dem Jin Shin Jyutsu durch Dich tief verbunden, möchte es lernen und Deine Ideen mittragen.



In Deinem Geiste werden auch wir dafür sorgen, dass Deine „Vision der Fülle“ im Verein umgesetzt wird. Wieder einmal trägst Du dazu bei, Jin Shin Jyutsu in die Anwendung zu bringen.

 Wir danken Dir von Herzen, dass sich unsere Wege mit Deinem offenen visionären Sein kreuzten. Wir wissen, dass du nun in Liebe und Licht bist und uns weiter unterstützen wirst.


In herzlicher Verbundenheit
 Judith

Schreibe einen Kommentar

Spamschutz:
Bitte klicke auf die Flagge

Möchtest du mehr über JSJ Projekte, über Förderungen und die nächsten Praktikertage erfahren?

JSJ Newsletter bestellen